Sponsoren

25 Euro Gutschrift

Neue Einträge

Über den Autor

    Trading ist eines meiner Hobbys, deshalb möchte ich euch hier meine Trades vorstellen. Um das ganze interessanter zugestalten sollt Ihr mitentscheiden, welche Aktie soll als nächstes gekauft werden oder wo sind die Stopps zu setzen. Ich betreibe neben diesen Blog auch noch ein umfangreiches
  • Börsenportal
  • Ich wünsche euch viel Spaß auf meiner Seite.

    Martin Brosy

Archiv

Neustart- Neues Depot

Autor: admin

Depotwert: 870,07 Euro; Performance:-7,918%; Cashanteil: 511,16 Euro

Liebe, Treue Leser, leider hatte ich in den letzten Wochen keine Zeit meinen Blog zu aktualisieren. Dafür möchte ich mich bei euch entschuldigen, nur leider habe ich aktuell sehr viel zu tun. Die Prüfungszeit in meinem BWL Studium steht wieder vor der Tür und das bedeutet wieder täglich viele Stunden Lernen. Die Prüfungsphase dauert wieder um die drei Wochen, deshalb werde ich jetzt immer jeden Dienstag und Freitag meinen Blog aktualisieren.

Leider hatte ich in den letzten Tagen familiäre und finanzielle Probleme, deshalb musste ich mein Depot kurzzeitig nahezu komplett verkaufen. Das habe ich nicht gerne getan, aber mir blieb nichts anderes übrig. Mittlerweile hat sich die Situation aber wieder beruhigt und ich konnte mein Depot erneut mit Aktien bestücken. Deshalb starte ich den Finanztrader Blog jetzt komplett NEU, das Startkapital beträgt 1500 Euro.

Ich hoffe Ihr habt dafür Verständnis, bleibt mir auch weiterhin treu und beteiligt euch aktiv im Blog.

Kommen wir nun zum Hauptteil, welche Aktien habe ich gekauft, bzw. noch im Depot?

Ich habe Aktien von der YOC AG, der CDC Corp. und der TPI Polene gekauft. Von iQ- Power, Passion Holding und Washington Mutual habe ich mich nicht getrennt. Damit besteht mein Depot aus aktuell 6 Aktien. Monatlich werde ich meinen Cashanteil aufstocken um sich ergebende Chancen besser nutzen zu können.

Hier habe ich euch die Abrechnungen der Aktienkäufe hochgeladen (TPI Polene ist noch ein Schwebeposten):

Am Dienstag werde ich euch dann meine Aktienauswahl erklären, sprich warum genau die YOC AG, CDC Corp. und TPI Polene.

Hier ist die aktuelle Zusammenfassung:

Manchen ist vielleicht aufgefallen, dass die Domain finanztrader.com auf boersenpoint lag! Das haben wir jetzt auch behoben. Also ich wünsche euch viel Spaß bei mir im Blog, und jetzt geht’s richtig los.

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(10) März 2010

Gerüchte bestimmen den Kurs

Autor: admin

Depotwert: 945,78 Euro; Performance:-9,646%; Cashanteil: 138,47 Euro

Washington Mutual, eine Zockeraktie, das Sprungbrett zum Reichtum? In den letzten Tagen habe ich verdammt viel gelernt, traue keinen, sondern nur den Fakten. Um die Frage zu beantworten will ich euch kurz meine letzte Woche erklären. Pünktlich zum Börsenbeginn um 9 Uhr setzte ich mich am Computer und habe die Realtimecharts von WAMU betrachtet, habe in einem großen Forum Beiträge gelesen und mich rund um die Uhr über das Unternehmen informiert. Alles lief nach Plan, die Stimmung war sehr gut und ich war mächtig im Plus, bis Dienstag. Am Dienstag geriet die Aktie mächtig unter Druck und damit auch meine Nerven. Die Aktie Schwankte und Schwankte, eine wahre Goldgrube für Daytrader. Innerhalb weniger Minuten konnte man seinen Einsatz verdoppeln. Warum viel die Aktie in den folgenden Tagen? Tatsache ist, es hatte sich rein gar nichts an der Faktenlage geändert. Allerdings trieben sich Gerüchte im Internet herum, es hieß die Aktionäre würden bei den Ausgleichszahlungen nicht berücksichtigt werden. Das war nur ein Gerücht und dennoch gerieten alle in Panik und trennten sich von ihren Papieren. In den folgenden Tagen verlor nun die Aktie immer mehr an Wert und die Hoffnungen zerplatzten. Es gab aber auch viele unerklärliche Phänomene, es gab große Verkäufe im Millionenbereich, diese leiteten einen Kurssturz ein und in diesem Zusammenhang wurden viele Stopp-Loss ausgelöst. 5 Minuten später wurde dann wieder so stark gekauft, dass der Kurs wieder das alte Niveau erreicht hatte. In den Foren machten sich Verschwörungstheorien breit und mit dem Kurs fiel auch das Niveau einiger User. Am Freitag erreichte dann die Achterbahnfahrt ihren traurigen Höhepunkt. Im Gericht wurde ein Globales Settlement bekannt gegeben, nähere Details aber noch im Geheimen gehalten. Wie reagierte der Kurs? Er fiel auf 6 Cent, ein totaler Witz. Der Kurs erholte sich dann aber schnell wieder und ich besitze noch alle 650 Aktien. Ich habe aber oft über einen Verkauf nachgedacht, aber es gab keinen Grund.
Was habe ich aus den vergangenen Tagen gelernt:

  1. Fakten sind das was zählt und keine Gerüchte
  2. Foren sind gut um Neuigkeiten zu erfahren, das Niveau ist allerdings sehr schlecht
  3. Nicht Gierig werden, bei 57 Cent hätte ich locker verkaufen können

Bei IQ-Power gab es auch schöne Neuigkeiten, es gab Vertriebserfolge im europäischen Ausland. So wird jetzt nach Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, der Schweiz und in den nordafrikanischen Raum exportiert. Habe mich riesig über die Neuigkeit gefreut, den Kurs scheint das aber noch nicht zu interessieren. Bei den anderen Unternehmen gibt es keine neuen News.
Hier ist die aktuelle Zusammenfassung:

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(8) März 2010

Finance Blog of the Year 2010

Autor: admin

Tut mir Leid das ich in den letzten Tagen nicht so viel geschrieben habe. Es gibt aber eine sehr erfreuliche Nachricht, ich habe es geschafft „Finance Blog of the Year 2010“. Das hätte ich natürlich nicht ohne eure Hilfe geschafft. Danke sehr, wirklich ich bin so happy, dass Ihr mich unterstützt habt.  Ohne euch wäre das wirklich nicht möglich gewesen. Ich habe mir auch wirklich viel Mühe gegeben und werde auch weiterhin hart für den Blog arbeiten.

Allerdings ist das jetzt auch eine verdammt schwere Zeit für mich, denn die Aktie von Washington Mutual schwankt einfach zu sehr. Ich habe noch mal kräftig nachgekauft und ich werde euch am Wochenende alles genau erklären. Ich gebe nur jeden einen Tipp: Geht nicht in Washington Mutual rein. Die Aktie ist einfach eine Nummer zu groß für euch, für mich übrigens auch. Ich habe die Aktie falsch eingeschätzt. Ich habe sowas noch nie erlebt, solche Schwankungen sind nicht normal, hier sind andere Mächte am längeren Hebel. Also unbedingt draußen bleiben.

Morgen ist die Gerichtsverhandlung, um 17 Uhr. Dann wird sich alles entscheiden oder eben nicht. Am Samstag werde ich euch sagen wie es ausgegangen ist.

Liebe Grüße

Martin Brosy

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(0) März 2010

Das Depot ist wieder im Plus

Autor: admin

Depotwert: 1084,77 Euro; Performance:1,934%; Cashanteil: 138,47 Euro

Da freue ich mich aktuell sehr drüber, das Depot ist mit fast 2 Prozent im Plus. Nicht schlecht. Heute konnte Washington Mutual wieder kräftig zulegen. Ich muss schon zugeben, dass ich etwas verwundert bin. Fakt ist, es gab heute keine neuen News oder ähnliches. Es bleibt also abzuwarten wie sich der Kurs morgen entwickelt. Also sollte die Aktie wieder um 30 Prozent steigen wäre das wirklich der Hammer. Anscheinend will jeder die Aktie haben:) Also ich fieber richtig mit und sollte es tatsächlich zu einer Ausgleichzahlung kommen werde ich mein Depot kräftig erweitern können. Darauf freue ich mich schon, dann kann ich auch mal mit 500 Euro in eine Aktie rein gehen. Aktuell schwebt mir auch schon eine konkrete Aktie im Kopf herum: Incity. Verbio ist heute auch mit über 5 Prozent im Plus.

Hier ist die Zusammenfassung:

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(2) März 2010

Washington Mutual geht in die entscheidende Phase

Autor: admin

Depotwert: 1027,08 Euro; Performance: -2,871%; Cashanteil: 138,47 Euro

Also bis jetzt war die insolvente Bank ein echter Glücksgriff.  Ich kann jetzt nur hoffen, dass das auch so bleibt. Das Internet ist voll von Spekulationen, einige gehen davon aus, dass sich beide Parteien übers Wochenende außergerichtlich einigen. Andere gehen von einer Einigung am 13. März 2010 aus, dann ist die nächste Anhörung. Nur wie wird sich der Kurs verhalten und wie hoch stehen die Chancen auf ein Happy End? Also mittlerweile gehe ich auch davon aus, dass die Washington Mutual Aktien gegen JP- Morgan Aktien getauscht werden dürfen. Nur zu welchem Tauschverhältnis? Unter einem Euro gebe ich keine Aktie raus. Bei den anderen Aktien hat sich nicht viel getan. Ich kann euch versprechen, die nächste Woche wird für mich die spannendste Woche seit langem. Entweder macht mich Washington Mutual etwas reicher oder eben nicht. Und am 9.3.2010 wird auch bekannt gegeben wer sich „Finance Blog of the Year 2010“ nennen darf. Ich bitte euch, mobilisiert nochmal eure Verwandten und Freund und stimmt für mich ab.

http://www.smava-blog.de/2010/02/22/finale-abstimmung-zum-finance-blog-of-the-year-2010-bis-zum-09032010/

Hier ist die aktuelle Zusammenfassung:

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(0) März 2010

Achterbahnfahrt mit Washington Mutual / Balda im SDAX

Autor: admin

Depotwert: 995,92 Euro; Performance: -5,47%; Cashanteil: 138,47 Euro

Der Kurs von meiner Zockeraktie Washington Mutual bewegte sich heute im Intervall von 0,162 Euro  bis 0,253 Euro. Die Anhörung mit der Richterin hat stattgefunden, allerdings konnte kein Ergebnis erzielt werden.  Ich habe diese im Internet LIVE mit verfolgt und bin der Meinung, dass das trotzdem ein klarer Erfolg für Washington Mutual war. Erstens findet die nächste Anhörung nächste Woche statt, das bedeutet da scheint es klärungsbedarf zugeben. Anscheinend wollen sich die Parteien doch einigen. Kaum war die Anhörung beendet stieg der Kurs. Es schien fast so, dass hier Insider bewusst gekauft hätten. Ich bin gespannt wie der morgige Handelstag ablaufen wird, ich gehe stark davon aus, dass die 35 Cent Marke geknackt wird.

Bei Balda gibt es auch sehr erfreuliche Nachrichten, das Unternehmen ist zurück im SDAX. Der Wert legte heute über 6 Prozent zu und ich konnte meine Verluste weiter abbauen. Also so kann es weiter gehen, ich bin guter Dinge, dass wir in der nächsten Woche nur noch ein Minus von 2-3 Prozent im Depot haben.

Hier ist die aktuelle Zusammenfassung:

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(0) März 2010

Morgen 17:30 Uhr – Daumen drücken

Autor: admin

Depotwert: 966,53 Euro; Performance: -7,92%; Cashanteil: 138,47 Euro

Heute habe ich mir wieder einmal mehr den Aktionär gekauft. In der Ausgabe wurde neben Verbio auch Wilex empfohlen. Aber fangen wir von vorne an, was wird über Verbio geschrieben? Die Analysten der Zeitschrift halten ein Kursziel von 5 Euro für sehr wahrscheinlich, denn die Biosprit-Hersteller wollen die Regierung zur Senkung der Steuer für Biodiesel von aktuell 18,2 Cent je Liter auf 10 Cent überreden. Erste Gespräche laufen bereits. Mit einer jährlichen Produktion von 400.000 Tonnen Biodiesel wäre Verbio einer der Hauptprofiteure. Also das höre ich doch gerne, ich werde eventuell mit meinem restlichen Cash bei Verbio erneut einsteigen. Wie angesprochen wurde auch Wilex mit einem Kursziel von 6 Euro empfohlen. Folgende Sachen fand ich interessant, Wilex beabsichtigt noch in diesem Jahr ein Vermarktungsdeal für Mesupron abzuschließen. Das die Finanzkennzahlen nicht so rosig aussehen ist kein Geheimnis, aber daran arbeitet man. Ich schätze auf Jahressicht bin ich mit Wilex auf der sicheren Seite.

Morgen beginnt dann das große Zittern, um 17.30 Uhr deutscher Zeit wird über die Ausgleichszahlung in Höhe von 17,8 Milliarden Dollar entschieden. Wenn es morgen entschieden ist werde ich sofort darüber berichten.

Hier ist die aktuelle Zusammenfassung:

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(0) März 2010

Biofrontera raus und Washington Mutual rein

Autor: admin

Depotwert: 961,62 Euro; Performance: -8,32%; Cashanteil: 138,47 Euro

Heute habe ich schweren Herzens Biofrontera verkauft, das war meiner Meinung nach die richtige Entscheidung. Ich habe die Aktie für 2,75 Euro das Stück verkauft. Im Chart erkennt man ein mögliches Schneiden des GD14 von oben nach unten zum GD50, das deutet auf einen möglichen Abwärtstrend hin. Fundamental ist die Aktie nach erfolgreicher Zulassung der Medikamente sicherlich mehr Wert, deshalb werde ich nach der Kapitalerhöhung wahrscheinlich wieder einsteigen.

Wie ich schon am Freitag erwähnt habe bin ich bei Washington Mutual für 0,205 Euro eingestiegen. Ich habe 650 Stück gekauft. Die Aktie ist wirklich ein hochriskantes Investment, aber ich habe irgendwie ein recht gutes Gefühl. JP-Morgan hatte sich im September 2008 die insolvente Bank für 1,9 Milliarden US- Dollar gekauft und nun spekulieren viele auf eine Ausgleichszahlung an die Aktionäre der Washington Mutual in Höhe von 8 US- Dollar je Aktie. Darüber entscheiden wird am 4. März Konkursrichterin Mary Walrath. Also ich gehe zwar nicht von 8 US- Dollar pro Aktie aus, aber eventuell ein Euro pro Aktie wäre drin.

In der Tabelle ist der Cashanteil noch etwas höher, wenn die Abrechnungen der ausgeführten Orders im Briefkasten sind werde ich diesen um die Ordergebühren bereinigen.

Am 18. März erscheinen die Zahlen von Balda, das sollte neue Impulse für die Aktie geben. Ich spekuliere natürlich auch darauf, dass Balda bald sein SDAX- Comeback feiert. In der aktuellen Ausgabe vom Aktienmagazin „Börse Online“ wurde ein Kursziel von 6 Euro festgelegt.

Hier ist die aktuelle Zusammenfassung:

Euer Finanztrader

  • Share/Bookmark
Abgelegt in: Allgemein Kommentare(0) März 2010